Männertag der KMB (Kurzbericht und Bilder)

Werte des Glaubens waren das Kernthema des von der KMB veranstalteten Männertages.

In etwa 40 interessierte Männer folgten der Einladung der KMB und fanden sich am Sonntag, den 29. März 2009 im Pfarrheim Kollerschlag ein, um den Männertag zu begehen.

Den Kern bildete der Vortrag "Glaubenswert - Werte des Glaubens im Alltag" von Mag. Johannes Brandl (Bild links). In diesem Vortrag ging Brandl auf die Situation der heutigen Gesellschaft ein. Kernaussagen dabei waren, dass heute materielle Dinge so viel Zeit beanspruchen, dass diese uns in der Folge fehlt, um unsere Beziehungen zu pflegen. Weiters verlieren Begriffe wie Liebe (Partner, Kinder), Glaube oder Heimat zunehmend an Bedeutung, weil sie nicht mehr gelebt werden. Auch zählt in der heutigen Zeit nur mehr das Besondere, Normales hat keine Bedeutung mehr.

Eine der Kernaussagen des Vortrags war: "Wir haben die Welt so radikal verändert, dass wir uns jetzt selbst ändern müssen, um in dieser neuen Umwelt existieren zu können". Brandl strich auch die jetzt vorherrschende "Kartenhausmentalität" heraus - unser gesamtes Denken und Handeln ist nur kurzfristig und es fehlt oft der dazugehörige Unterbau. Mag. Johannes Brandl hat uns dankeswerterweise seine Vortragsunterlagen zur Verfügung gestellt. Den Link dazu finden Sie am Ende dieses Berichts sowie im Downloadbereich

Anschließend berichtete Pfarrgemeinderatsobmann Johann Saxinger über die geplanten ersten Schritte der Kirchenrenovierung. Sobald die finanziellen Rahmenbedingungen geregelt sind, soll die Sanierung des Glockenturms in Angriff genommen werden.

Der Katholische Männerbewegung Kollerschlag gehören zur Zeit 142 Mitglieder an. Ein Ziel der KMB ist es, wieder jüngere Männer zum Beitritt zur KMB zu bewegen.

Ein paar Impressionen von dieser Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie.

Vortragsunterlagen (PDF)