Familiensegnung 2014

Am Sonntag, 2. Februar 2014 fand die Familiensegnung in der Pfarre Kollerschlag statt.

Die Müttersegnung rund um Maria Lichtmess ist ein fixer Bestandteil des Pfarrgeschehens in unserer Pfarre. Um die Familien in den Vordergrund zu stellen, wurde aus der Müttersegnung eine Familiensegnung. Dieses von der Katholischen Frauenbewegung veranstaltete Fest fand am Sonntag, dem 2. Februar 2014 zum dritten Mal in dieser erweiterten Form statt. Zu diesem Gottesdienst sind alle Eltern eingeladen, die im Vorjahr ein Kind zur Taufe gebracht haben.

26 Familien folgten der Einladung und zogen vom Pfarrheim in die Pfarrkirche ein. Der Gottesdienst wurde vom Generalvikar der Diözese Linz, Herrn Severin Lederhilger zelebriert, der Pfarrer Laurenz vertrat. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Jugendchor unter der Leitung von Isabella Schneeberger umrahmt. Nach dem Gottesdienst erhielt jede Familie, die im Vorjahr ein Kind zur Taufe gebracht hat, eine von Margit Reischl gestaltete Kerze. Generalvikar Severin Lederhilger zeigte sich von der Veranstaltung sehr angetan und lobte die rege Teilnahme.

Den Ausklang bildete ein gemeinsames Frühstück im Pfarrheim. Die KFB bedankt sich beim Jugendchor für die musikalische Gestaltung, bei der Kinderliturgiegruppe für die Texte und bei der Spiegelgruppe für die Verpflegung der Familien im Pfarrheim.

Bilder von der Familiensegung sind in der Fotogalerie zu sehen.