Katholische Männerbewegung



Stehend v. links nach rechts: Hans Scharinger, Hannes Neißl, Reinhold Bäck, Alois Resch. Sitzend v. links nach rechts: Josef Falkner, Pfarrer Laurenz Neumüller, Herbert Falkner.

 

Die Katholische Männerbewegung (KMB) der Pfarre Kollerschlag wurde in den 60er Jahren gegründet, sie zählt rund 150 Mitglieder und trägt ihren Teil für das Gelingen eines aktiven Pfarrlebens bei.


Die Katholische Männerbewegung ist eine Gliederung der Katholischen Aktionen (KMB, KFB, Katholische Jugend) uns sie greift auf, was Männer bewegt. Denn Männer brauchen neue Antworten aus dem katholischen Glauben, brauchen die Auseinandersetzung über den katholischen Glauben und brauchen den Pioniergeist unserer katholischen Glaubensväter.


Die KMB sieht sich somit herausgefordert, neue Wege zu gehen.Wenn Sie mitreden, mitgestalten wollen oder einfach nur interessiert an einer katholischen Gemeinschaft sind, können Sie gerne Mitglied werden - falls Sie es nicht ohnehin schon sind!

Wir danken allen Mitgliedern  für ihren Mitgliedsbeitrag und für das Einbringen Ihrer Lebens- und Glaubenserfahrung in die Gemeinschaft im Geiste des Evangeliums.

Die Leitung hat seit 2004 ein Dreierteam mit Hans Scharinger, Herbert Falkner und Josef Falkner, Kassier ist Hannes Neißl.

Fixpunkte im Arbeitsjahr sind:
Familienwandertag
Waldadvent
Aktion Bruder in Not
Kreuzwegandacht
Gründonnerstaggebetstunde gestalten
Muttertagssingen
Männertag
Fußwallfart nach Maria Trost

 

Link zur KMB-Homepage

Impressum | Rechtliche Hinweise | Kontakt
© 2018 Pfarre Kollerschlag